> > > Weihnachtsoratorien
Donnerstag, 21. März 2019

Suche im gesamten Sortiment:
Weihnachtsoratorien

Detailansicht

Weihnachtsoratorien

Preis 17,99 EUR



Titel: Weihnachtsoratorien
Kurz-Info: Georg Philipp Telemann (1681-1767)
Medium: CD
Label, Qualität, Aufnahme: CPO, DDD, 2018
Beschreibung: Schmecket und sehet TVWV 1:1251; Im hellen Glanz der Glaubenssonne TVWV 1:926; Herr Gott, dich loben wir TVWV 1:745; Und das Wort ward Fleisch TVWV 1:1431Künstler: Monika Mauch, Nicole Pieper, Georg Poplutz, Klaus Mertens, Raimonds Spogis, Die Kölner Akademie, Michael Alexander Willens
Pressestimme(n): klassik. com 01 / 2019: »Beseelter, erfüllter, begeisterter kann man diese köstliche Musik von Telemann kaum singen und spielen. Das Weihnachtspräsent von Michael Alexander Willens und seiner Kölner Akademie ist in dieser Saison exzellent geraten.«

FonoForum 01 / 2019: »Ganz großartige und vor allem neue Musik.«

klassik-heute. com 12 / 2018: »Das Instrumentalensemble ist exzellent und brilliert mit grandiosen Solistenleistungen. Monika Mauch brilliert in ?Wenn es endlich möglich wäre? mit gestochenen Koloraturen, eleganten Verzierungen und einer artikulatorisch feinen Abstimmung mit dem Ensemble. Großes Kompliment an alle beteiligten Sänger für ihre vorbildliche Deklamation der Texte, die deren Druckwiedergabe fast überlüssig werden lassen. Am exquisiten Niveau des Booklets hat der ungemein fundierte Einführungstext von Ulrike Poeplitz so erheblichen Anteil, dass ein Zusatzpunkt fällig wird. Unbedingt empfehlenswert!«
Veröffentlichung: 15.10.2018
Lagerbestand: Artikel am Lager
Hörbeispiele: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 -
Preis: 17,99 EUR
(inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten)

Bestellmenge:

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (3/2019) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Anzeige